Zum Inhalt springen

Unternehmen

Am 10. Mai 1980 begann unsere gastronomische Laufbahn mit dem Wirtshaus am Freilandmuseum in Bad Windsheim. Das erste Gebäude des Fränkischen Freilandmuseums hatte zunächst einmal den Charakter einer Vesperstube. Da wir schon damals den Selbstvermarktungsgedanken lebten, war es für uns selbstverständlich, Wurst und Fleisch von unserem Bauernhof zu vermarkten. Nach und nach wuchs das Freilandmuseum, welches bis heute das Größte ganz Deutschlands ist. Demzufolge wuchs auch der gastronomische Bedarf. Wir stellten uns mit Hingabe der Herausforderung und hatten die große Aufgabe, sowohl den Tourismus, als auch Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage, Konfirmationen auszurichten.

Am Höhepunkt unseres Erfolges im Wirtshaus am Freilandmuseum angekommen, beendeten wir die Zusammenarbeit mit dem Bezirk Ende 2015.

 

Unseren Traum eines eigenen Restaurants nach unserem Stil und Geschmack verwirklichten wir mit dem Bau des Genusswerkes. Vinothek, Restaurant, Kaffee und Direktvermarktung werden hier vereint und öffneten ihre Pforten am 20. September 2014.

Parallel dazu übernahmen wir das Restaurant in der Frankentherme Bad Windsheim, welches wir erstmal von Celsius auf Restaurant „Salza“ umbenannten. Das Catering der KKC fällt damit ebenfalls in unsere Hände.

Am Höhepunkt unseres Erfolges im Wirtshaus am Freilandmuseum angekommen, beendeten wir die Zusammenarbeit mit dem Bezirk Ende 2015.

Kontakt

Rienecker Gastronomie GmbH
Erkenbrechtallee 8
91438 Bad Windsheim

Telefon: 09841 68 58 780
E-Mail: info@rienecker-gastronomie.de